©2019 IPG Hanau.

ULTRASCHALL DER BAUCHORGANE

Mit der hochauflösenden Ultraschalluntersuchung sind die Organe des Bauchraumes ohne Röntgenstrahlen darstellbar. Die Internistische Praxisgemeinschaft verfügt über drei neue Farbdoppler Ultraschallgeräte. Diese Untersuchung eignet sich zur Diagnose verschiedener Erkrankungen wie zum Beispiel von Gallensteinen, Gallengangserkrankungen, chronischen Lebererkrankungen, Tumordiagnostik u.v.m. Durch die zusätzliche Darstellung von Blutgefäßen mit der farbkodierten Dopplersonographie, dem CW-Doppler und Powerdoppler sind zusätzliche diagnostische Informationen über die Durchblutung, Strömungsrichtung, -stärke, -geschwindigkeit des Blutflusses zu erhalten.